Keramik in Eschweiler

Wir danken für die freundliche Unterstützung

Die Arbeit des Ruth und Theo M. Landmann Archivs, insbesondere die Erstellung der Werkverzeichnisse, wird unterstützt und gefördert von:

Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V.
Bistum Osnabrück

Domhof 12
49074 Osnabrück
www.bistum-osnabrueck.de

Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Emsländische Landschaft e.V. für die Landkreise
Emsland und Grafschaft Bentheim

Schloss Clemenswerth
49751 Sögel
http://www.emslaendische-landschaft.de

faktor K
Agentur für visuelle Kommunikation
Eichengrund 12
40470 Düsseldorf
http://www.faktor-k.de


Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Heimatbund Osnabrücker Land e. V.
Königstraße 1 Klosterpforte
49124 GM-Hütte-Kloster Oesede
http://www.hbol.de


Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Kreisheimatbund Bersenbrück e. V.
Greifenhagener Strasse 20
49593 Bersenbrück
http://www.khb-bsb.de

Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V.

Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V.

Schloss Iburg/Hofapotheke
49186 Bad Iburg
http://www.lvosl.de


Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Niedersächsisches Ministerium
für Wissenschaft und Kultur

Leibnizufer 9
30169 Hannover
http://www.mwk.niedersachsen.de





 

Platzhalter

»Die geistige Potenz der Materie« (Ausschnitt)

Keramisches Flachrelief in farbigen Glasuren und Engoben von Ruth Landmann nach Pierre Teilhard de Chardin in der Aula des städtischen Gymnasiums in Eschweiler, Krs. Aachen, 1971.

Ausschnitt der Bildtafel 4, »Die Menschheit, die denkende und schaffende Gemeinschaft mit der Fähigkeit aufzubauen und zu zerstören«

Foto: Ruth und Theo M. Landmann Archiv e.V.