Ruth Landmann in ihrer Werkstatt

Online-Werkverzeichnis von Ruth Landmann

Unter www.ruth-landmann.de finden Sie das Werkverzeichnis der Osnabrücker Keramikerin Ruth Landmann (1912–2008). Annähernd 2.000 Aufnahmen erlauben es den Betrachtern, die Werke in all ihrer Vielfalt zu studieren.

Werkverzeichnis Ruth Landmann

Ruth Landmann schuf zwischen 1939 und 2001 über 400 Arbeiten. Das Werkverzeichnis dokumentiert das gesamte Spektrum ihres Schaffens umfassend. Gesamt- und Detailaufnahmen erlauben es den Nutzern, den Werken so nahe zu kommen, wie dies im ursprünglichen Umfeld oft nicht möglich ist. Die keramischen Wandbilder, Brunnen und Objekte sind in Kirchen, öffentlichen Gebäuden und Schulen zu finden. Ruth Landmann hat zahlreiche Spuren in Osnabrück, im Osnabrücker Land sowie im Emsland und in der Grafschaft Bentheim hinterlassen.

Mit der zwei Jahre währenden Erfassung und Zusammenstellung der Arbeiten zeigt der Ruth und Theo M. Landmann Archiv e.V. erstmals das Gesamtwerk der Osnabrücker Künstlerin.













Platzhalter

Ruth Landmann in ihrer Werkstatt, 1939

Foto: Ruth und Theo M. Landmann Archiv e.V.